Astrid-Lindgren-Schule . Schwerin
Landesbaupreis M-V 2004 (Belobigung)

Sanierung einer Neubauschule in Plattenbauweise (52 UR) von 1978 mit Neubau einer Aula durch Überdachung des ehemaligen Innenhofes und Erweiterung durch einen Bibliotheksanbau.

Beurteilung des Preisgerichts (Auszug):
Mutig und selbstbewußt präsentiert sich heute die "sanierte Schulplatte" aus den 70er Jahren. Wie ein Leuchtturm hebt sich der in tomatenrot gestrichene Baukörper ... ab.
...Die Modernisierung und Sanierung der Astrid-Lindgren-Schule vom einstigen Standardschultyp hin zu einer freundlich anmutenden Schule ist durch eine hohe Funktionalität gekennzeichnet, die seitens seiner Nutzer eine große Akzeptanz genießt.
Astrid-Lindgren-Schule .Schwerin